Fachbereichsleiter und Leitende Fachkraft für Arbeitssicherheit (m|w|d)

  • ADAC Technikzentrum Landsberg am Lech
  • Führungskraft Erste Ebene
  • Ingenieur
  • Publiziert: 28.10.2022
scheme image

Der ADAC ist immer in Bewegung und da, um zu helfen - dabei decken wir die unterschiedlichsten Bereiche ab, wie z.B.: Versicherungen, Reisen und medizinische Unterstützung, rechtliche Beratung, Digitalisierung, klassische Pannenhilfe oder die Luftrettung. Wir sind da.

Ihre Aufgaben

  • Als Fachbereichsleiter (m/w/d) übernehmen Sie die fachliche und disziplinarische Leitung des Bereichs Arbeitssicherheit der Pannenhilfe.
  • Sie übernehmen die Beratung der Geschäftsführung und Betriebsleitung sowie von Führungskräften und Mitarbeitervertretern der ADAC-Pannenhilfe hinsichtlich arbeitsschutzrechtlicher Vorgaben und Anforderungen in Wahrnehmung der Aufgaben einer Fachkraft für Arbeitssicherheit gem. DGUV Vorschrift 2.
  • Die Organisation und Durchführung von internen Audits, Begehungen und Arbeitsplatzanalysen, Teilnahme an ASA-Sitzungen und Besprechungen zur Arbeitssicherheit an allen bundesweiten Standorten der Pannenhilfe sowie den zugehörigen Dispositionszentralen gehört zu Ihrer Tätigkeit.
  • Sie unterstützen die Führungskräfte bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen.
  • Weiterhin sind Sie für die kontinuierliche Verbesserung bestehender Prozesse, Systeme und Arbeitsmittel des Arbeitsschutzes in der ADAC Pannenhilfe verantwortlich. Sie sind Beobachter von Veränderungen bzgl. der Mobilität der ADAC-Mitglieder und leiten notwendiger Anpassungen bzgl. der Ausbildung, Ausrüstung und Organisation der ADAC Pannenhilfe in die Wege.
  • Zudem gehört die Konzeption und Durchführung von Unterweisungen bei Aus- und Fortbildungen von Mitarbeitern zu Ihrem Aufgabengebiet.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium oder eine technische Aus- und Weiterbildung zum Meister oder Techniker.
  • Zudem bringen Sie eine erfolgreiche Fortbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit mit.
  • Für die Tätigkeit ist eine mehrjährige Berufserfahrung als Fachkraft für Arbeitssicherheit sowie mind. 2 Jahre Führungserfahrung notwendig.
  • Qualifikationen im Beauftragtenwesen wie z.B. Brandschutz oder Umweltschutz sind von Vorteil. Sie verfügen möglichst über Sach-/Fachkunde in den Bereichen Gefahrenstoffe, Lärm und Fahrzeugtechnik.
  • Sie überzeugen durch ausgeprägte strategische und analytische Fähigkeiten und eine sehr strukturierte und prozessorientierte Arbeitsweise.
  • Ein sicheres Auftreten in Gremien und in Abstimmungen mit dem Management setzen wir voraus.
  • Ihre Teamfähigkeit verbunden mit hohem Kommunikationsgeschick und Freude an crossfunktionaler Zusammenarbeit im Arbeitssicherheitsteam sowie die Bereitschaft zu deutschlandweiten Dienstreisen runden Ihr Profil ab.

Wir bieten

  • Betriebliche Altersvorsorge & Vermögenswirksame Leistungen
  • Hybrides Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Job-Ticket
  • Verkehrsgünstige Lage
  • Attraktive Vergütung
  • ADAC Bewerbermanagement
  • 089 7676 4111