Referent Datenschutz (m|w|d)

  • ADAC
  • ADAC Zentrale
  • Berufserfahrung
  • Kaufmännische Berufe (Sonstige)
  • Publiziert: 25.08.2020
scheme image

Immer in Bewegung und da, um zu helfen: Das sind wir, das ist der ADAC. So wie wir unseren Mitgliedern zur Seite stehen, begleiten und unterstützen wir auch unsere Mitarbeiter*innen. Gelb ist unsere Farbe, aber wir sind auch bunt und vielfältig. Was uns eint: Wir sind Profis und wissen, wie wir Menschen bestmöglich helfen können. 
 

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten der drei Säulen (ADAC e. V., ADAC SE und ADAC Stiftung) bei der Wahrnehmung der gesetzlichen Aufgaben nach § 39 DS-GVO
  • Unterrichtung und Beratung des Auftraggebers, der Betriebsratsgremien und der Beschäftigten hinsichtlich der Pflichten nach der DS-GVO sowie nach sonstigen anwendbaren Datenschutzvorschriften
  • Überwachung der Einhaltung der DS-GVO, anderer anwendbarer Datenschutzvorschriften sowie der Strategien des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters für den Schutz personenbezogener Daten
  • Zuweisung von Zuständigkeiten zur Sensibilisierung und Schulung der an den Verarbeitungsvorgängen beteiligten Mitarbeiter und der diesbezüglichen Überprüfungen
  • Beratung im Zusammenhang mit der Datenschutz-Folgenabschätzung und ihrer Durchführung gem. Art. 35 DS-GVO
  • Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde sowie Anlaufstelle für die Aufsichtsbehörde
  • Beratung und Schulung der Fachbereiche in Zusammenhang mit der Geltendmachung von Betroffenenrechten durch Mitglieder und Kunden
  • Beratung der Fachbereiche im Zusammenhang mit behördlichen Auskunftsanfragen sowie für den Abschluss datenschutzrechtlicher Vereinbarungen (national und international)

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften und/oder Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse des Datenschutzrechts (DS-GVO und BDSG) und der Datenschutzpraxis in einem Konzern
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Bereitschaft, die Ausbildung zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten zu absolvieren und erfolgreicher Abschluss der anschließenden Zertifizierung
  • Gute Kenntnisse im Projektmanagement
  • Fundierte Erfahrung in der IT-Sicherheit von Vorteil
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke und sicheres Auftreten
  • Lösungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Freude an der Arbeit im Team

Wir bieten

Spannende Perspektiven bei einem zukunftsorientierten Arbeitgeber! Neben vielfältigen Sozialleistungen profitieren Sie von gezielter Förderung und flexibler Arbeitszeitgestaltung. Darüber hinaus arbeiten Sie in einem attraktiven Arbeitsumfeld.
 
  • ADAC Bewerbermanagement
  • 089 7676 4111