Referent für aufsichtsrechtliche Anforderungen im Bereich Netzwerkmanagement (w|m|d)

  • ADAC Zentrale
  • Berufserfahrung
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Publiziert: 08.01.2024
scheme image
Der ADAC ist immer in Bewegung und da, um zu helfen - dabei decken wir die unterschiedlichsten Bereiche ab, wie z.B.: Versicherungen, Reisen und medizinische Unterstützung, rechtliche Beratung, Digitalisierung, klassische Pannenhilfe oder die Luftrettung. Wir sind da.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind für die Sicherstellung der aufsichtsrechtlichen Mindestanforderungen an die Geschäftsorganisation von Versicherungsunternehmen (MaGo) im Bereich Outsourcing für medizinische und fahrzeugbezogene Serviceleistungen zuständig.
  • Zudem überwachen und dokumentieren Sie alle Outsourcing-Entscheidungen.
  • Sie unterstützen die Netzwerkmanager und Ressortleiter bei der Erstellung aller turnusgemäßen Outsourcing-Berichte.
  • Die jährliche Inventur inkl. Beschreibung/Bewertung aller Risiken mit Relevanz für sämtliche Geschäftsprozesse des Ressorts zählt ebenfalls zu Ihren Aufgaben.
  • Die Gestaltung und turnusgemäße Überprüfung des Notfallmanagement-Konzepts des Ressorts Netzwerkmanagement der ADAC Versicherung AG gehört auch zu Ihren Tätigkeiten.
  • Zusätzlich koordinieren Sie die Umsetzung von Revisionsmaßnahmen im Ressort.
  • Sie dokumentieren und setzen relevante Vorgaben aus dem LkSG für das Ressort um.
  • Auch die Bearbeitung übergeordneter Fragestellungen insbesondere aus den Bereichen Datenschutz, Kartellrecht, Scheinselbständigkeit fällt in Ihren Tätigkeitsbereich.
     

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Jurist/-in, Wirtschaftsjurist/-in oder fachverwandtem Studiengang bzw. mehrjährige Berufserfahrung im relevanten Bereich, bevorzugt im Versicherungs- oder Bankenumfeld.
  • Sie verfügen über Erfahrung mit Governance Funktionen, insbesondere Risikomanagement, Compliance und Datenschutz.
  • Idealerweise haben Sie Erfahrung mit versicherungsrechtlichen Themen und haben Freude daran, sich in neue (juristische) Sachverhalte einzuarbeiten.
  • Die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte strukturiert darzustellen und lösungsorientiert in der Praxis umzusetzen bringen Sie mit.
  • Zudem haben Sie sehr gute Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil.
  • Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen zählen zu Ihren Stärken.
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität im Umgang mit neuen Herausforderungen, sowie sicheres und verlässliches Auftreten zeichnen Sie aus.

Wir bieten

  • Attraktive Vergütung
  • Hybrides Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Betriebliche Altersvorsorge & Vermögenswirksame Leistungen
  • Job-Ticket
  • Verkehrsgünstige Lage
  • ADAC Bewerbermanagement
  • 089 7676 4111